Tätigkeit als Referent und Fortbilder

Gerne bringe ich meine Einsichten aus den unterschiedlichen Forschungsprojekten, aber auch aus meiner praktischen Erfahrung, in Fortbildungsveranstaltungen oder bei Vorträgen ein.

Dabei geht es weniger um reine Wissenvermittlung oder gar Aufklärung über Wahrheiten, sondern meist um die Darstellung einer fundierten Subjektivität, über die diskutiert und eine je eigene Position gefunden werden soll.

 

 

Bitte setzen Sie sich doch möglichst frühzeitig wegen Anfragen und Absprache der Konditionen mit mir in Verbindung: 

Tel: 089 9541 1558 
fobi
(at)joerg-fichtner.de

 

Vorträge und Fortbildungen
in Deutschland u.a. für:

  • Deutsche Richterakademie, Trier
  • Deutscher Familiengerichtstag, Brühl
  • Deutsches Jugendinstitut, München
  • Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht, Heidelberg
  • Bayerischer Familiengerichtstag, München
  • Bayerische Richterakademie, Fischbachau
  • Anwalt des Kindes e.V. München
  • Bundesfamilienministerium (BMFSFJ), Berlin
  • Justizministerium Baden-Württemberg, Stuttgart
  • Gem. jurist. Prüfungsamt Berlin und Brandenburg
  • Evang. Akademie, Tutzing
  • Evang. Zentralinstitut für Familienberatung, Berlin
  • Deutscher Caritas-Verband, Freiburg
  • Sozialdienst katholischer Frauen, München
  • Die Kinderschutzzentren, Köln
  • Landschaftsverband Rheinland, Köln
  • Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Münster

... sowie viele Beratungsstellen und sonstige lokale Zusammenschlüsse

Themenstellungen

Es können zu unterschiedlichen Themen Vorträge oder auch spezifische Fortbildungen angeboten werden:

  • Vorträge, insbesondere zu den Themen "Hochkonfliktberatung", "Umgang und Umgangsverweigerung", "Lösungsorientierte Begutachtung", "Kinder im familiengerichtlichen Verfahren" und "Betreuungsmodelle".

  • 1-2 tägige Fortbildungen zu diesen Themen, in-house oder auch im Rahmen von Fortbildungsträgern. Zielgruppen insbesondere BeraterInnen, JugendamtsmitarbeiterInnen, RichterInnen oder psychologische Sachverständige.

  • 2-3 tägige Fortbildungsveranstaltung zu Hochkonfliktberatung in Beratungsstellen (EB oder EFL), ggf. zusammen mit Katrin Normann vom Familiennotruf München.

  • Kursleiterschulungen im Elternkurs "Kinder im Blick" mit anschließender Zertifizierung in Zusammenarbeit mit Sabine Walper (DJI) und Katrin Normann (Familiennotruf).
         

 

 

 

Vorträge und Fortbildungen
international u.a. für:

 

  • Österreichisches Justizministerium, Wien
  • Arbeitskreis Trennung Basel-Stadt
  • Erziehungsberatung des Kanton Bern / Ressorts Familie und Praxisforschung
  • AK der Jugend-, Ehe- und Familienberatung Muri / Aargau
  • Südtiroler Plattform für Alleinerziehende, Bozen
  • Kursleiterschulungen im Elternkurs"Kinder im Blick" für die Schweiz